Unbenannte Seite
Deponie
Pohlsche Heide
Geschichte
Technische Ausstattung
Deponieabdichtung
Moderne Abfallwirtschaft
Wertstoffhöfe
MBA

Unbenannte Seite
Die Deponie Pohlsche Heide













Die von der KAVG betriebene Deponie Pohlsche Heide wurde von 1984 bis 1988 errichtet und 1994 erweitert. Sie erfüllt alle aktuellen technischen und rechtlichen Anforderungen, verfügt über eine moderne Sickerwasserreinigung und eine Deponieentgasung. Die gefassten Deponiegase werden in zwei Blockheizkraftwerken verwertet.

Der I. Deponieabschnitt wurde am 01.08.1988 in Betrieb genommen. Mit der Verfüllung des II. Deponieabschnittes wurde im Jahr 1994 begonnen.
Rund 2,5 Mio. m³ Deponievolumen sind heute bereits verfüllt, weitere 2,5 Mio. m³ sind fertig ausgebaut.

Die gesamte Abfallentsorgungsanlage Pohlsche Heide umfasst eine Fläche von etwa 136 ha. Davon entfallen allein etwa 27 ha auf momentan betriebene Deponieflächen (Deponieabschnitte I und II) und weitere 50 ha auf mögliche Erweiterungsflächen (Deponieabschnitte III bis V).



Unbenannte Seite
Copyright KAVG 2010 - 2017

Kreis, Minden, Lübbecke, Lübbecke, Minden-Lübbecke, Abfall, Abfallanalytik, Abfallberatung, Abfallentsorgung, Abfallentsorgungsanlage, Abfallentsorgungsbetrieb, Abfallentsorgungsbetrieb des Kreises Minden-Lübbecke, Abfallmenge, Altdeponie, Altholz, Altreifen, AML, Basisabdichtung, Bauschutt, Baustoff, Baustoffbörse, Bioabfall, Bioabfallkompostierung, Biokompost, Biokompostierung, Biotonne, Blockheizkraftwerk, Bodendeponie, Deponie, Deponiebasisabdichtung, Deponiebesichtigung, Deponiebetrieb, Deponieentgasung, Elektronikschrott, Entsorgung, Gasverwertung, Gesellschaft zur Verwertung organischer Abfälle, Grünabfall, Grundwasserüberwachung, GVoA, Hille, KAVG, Kläranlage, Kläranlagenanalytik, KommunaleAbfallVerwertungsGesellschaft, Kompost, Kompostierung, MBA, Mechanisch-biologische Abfallbehandlung, Minden-Lübbecke, MBA, Mühlenkreis, Müll, Pohlsche Heide, Problemabfall, Recycling, Rekultivierung, Restabfall, Ringdrainage, Rotte, Schadstoffe, Schadstoffmobil, Schadstoffsammlung, Schrott, Selbstüberwachung, Sickerwasser, Sickerwasserkontrolle, Sickerwasserreinigung, Siedlungsabfalldeponie, Sonderabfall, Vergärung, Wertstoffhof, Grundwassermonitoring